AGB Coaching

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN für Seminare, Coaching und Aufstellungsarbeit

  1. Geltungsbereich:

Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Beziehungen zwischen Dörthe Buchmann und Kunden, welche Dörthe Buchmann mit einer Leistungserbringung beauftragen. Abweichende Vereinbarungen gelten nur, wenn sie schriftlich abgeschlossen wurden Die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Kunden gelten, wenn Dörthe Buchmann diese schriftlich unterzeichnet hat. Die Geschäftsbedingungen von Dörthe Buchmann gelten auch für künftige Geschäfte zwischen den

Vertragspartnern, selbst wenn bei künftigem Vertragsabschluss nicht nochmals darauf Bezug genommen werden sollte.

  1. Anmeldung und Teilnahmegebühr für Seminare und Workshops:

Ihre Anmeldung wird mit unserer Anmeldebestätigung für beide Seiten verbindlich. Die Seminarpreise verstehen sich – falls nicht anders ausgewiesen – zuzüglich etwaige Reise-, Nächtigungs- und Verpflegungskosten. Nicht vollständig in Anspruch genommene Leistungen werden nicht zurückerstattet. Im Fall eines kurzfristigen Wechsels des Trainers (im Krankheitsfall, o.ä.) oder des Trainingsorts entfallen keine Rückerstattungsverpflichtungen. Die jeweiligen Kostenvoranschläge zu Ihrer individuellen Seminaranfrage gilt für die im Angebot beschriebene Leistung, die angeführte Teilnehmerzahl und die genannte Dauer.

Damit Ihr Seminarplatz fix gebucht ist, zahlen Sie bitte ein Drittel des Seminarbetrags im Voraus auf mein Konto ein. Sollten Sie aus einem bestimmten Grund das gebuchte Seminar bzw. den Lehrgang nicht besuchen können, deckt dieser Betrag die Unkosten und wird nicht mehr rückerstattet. Allerdings fallen für Sie dann auch keine weiteren

lästigen Stornogebühren an.

  1. Zahlungs- und Storno-Bedingungen für Seminare und Workshops:

Die Preise für Seminare und Lehrgänge inkludieren Seminar und Unterlagen. Stornierungen bis 4 Wochen vor Seminarbeginn sind kostenfrei; danach wird die Anmeldegebühr (ein Drittel des Gesamtbetrags) einbehalten. Stornierungen müssen schriftlich (per Fax oder mail) verfasst werden. Bei Zahlungsverzug von mehr als 14 Tagen ab Seminar-Beginn werden Verzugszinsen in der Höhe von 10% über dem Basiszinssatz jährlich verrechnet.

  1. Zahlungs- und Storno-Bedingungen für Coaching-Einheiten:

Einzel- und Gruppen-Coaching-Einheiten werden jeweils zum Termin bar bzw. auf Kundenwunsch auch im Voraus blockweise bezahlt. Auch hier müssen Terminänderungen bis 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin angegeben werden. Ansonsten müssen 50% der Coaching-Kosten für die Terminfreihaltung einbehalten werden. Bei Zahlungsverzug von mehr als 14 Tagen werden Verzugszinsen in der Höhe von 10% über dem Basiszinssatz jährlich verrechnet.

  1. Copyright der Unterlagen:

Unsere Seminarunterlagen werden speziell für die jeweiligen Seminare entwickelt. Sie sind geistiges Eigentum von D.Buchmann. Die Verwendung zu privaten Zwecken ist zulässig. Für jegliche andere, insbesondere gewerbliche oder auch nur firmeninterne Nutzung, bedarf es der vorherigen schriftlichen Zustimmung.

Gerichtsstand: Gerichtsstand ist Baden



AGB für die Seite von DR. Michael Kunaver 


Information gemäß § 5 E-Commerce-Gesetz und
Offenlegung gemäß § 25 Mediengesetz: Dienstanbieter und Medieninhaber: Dr. Michael Kunaver Pelzgasse 18 2500 Baden Telefon 02252/ 44426  www.internist-baden.at Mitglied der Ärztekammer für Wien Berufsbezeichnung: Facharzt für Innere Medizin (verliehen in Österreich) Tätigkeit unterliegt dem Ärztegesetz, BGBl.Nr.50/1964
Close

50% Complete

Two Step

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.